ProMann Halle & Saalekreis

Steckbrief

André Gödecke (Dipl.Päd., Mediator, Trainer f. Gewaltfreie Kommunikation, Dialogprozessbegleiter)
Tel. 0151-23 23 30 21
Mail: a.goedecke@dfv-lsa.de

DFV-Beratungsstelle ProMann Halle
Geiststr. 29 (2. Hof)
06108 Halle (Saale)

Aktuelle Informationen

Info-Treff „Trennung und Scheidung“ – Sie fragen, Experten antworten (Onlineveranstaltung)

Sie möchten gerne wissen, welche Schritte bei einer Trennung wichtig sind? Wie Sie und Ihre Kinder trotz Trennung weiterhin zurecht kommen? Vielleicht interessieren Sie auch Themen wie: Unterhalt, Umgangs- und Sorgerecht, Vermögens- und Rententeilung oder Sie haben Fragen zur Immobilie.

Am Montag, dem 7. Juni, 18 Uhr, beantworten Experten des gemeinnützigen Interessenverbandes Unterhalt und Familienrecht (ISUV) Ihre Fragen in einer Onlineveranstaltung, informieren und geben praktische Tipps sowie rechtliche Hinweise.

Die Teilnahme ist kostenfrei.

Veranstalter ist der Interessenverband Unterhalt und Familienrecht (ISUV), Kontaktstelle Sachsen-Anhalt. Eine Anmeldung ist per E-Mail erforderlich, damit Sie den Zugangslink erhalten: Magdeburg@isuv.de (Herr Ernst)

Blogbeiträge

Lerne etwas darüber, wie du aus Streit oder Beziehungsstress gut rauskommst, ohne vor dir selbst als Verlierer dazustehen! Wenn du die Kontrolle über dich behalten und deine Beziehung nicht gefährden willst, benötigst du wirksame Strategien, wie du besonnen auf die alltäglichen Ärgernisse reagieren kannst. Kampfkunst-Trainer und Präventionslehrer Raik John gibt uns einen Einblick in seinen […]

Gewalt bedeutet oft das Ende einer Beziehung. Unter bestimmten Bedingungen jedoch besteht eine Chance, die Gewalt hinter sich zu lassen und die Beziehung voranzubringen. Das erfordert natürlich die Bereitschaft ehrlich miteinander zu reden und sich dem Problem zu stellen. Seit August diesen Jahres bieten Silke Voß (Interventionsstelle „Häusliche Gewalt & Stalking) und André Gödecke (Beratungsstelle […]

Am 17. Juni fand in der Polizeiinspektion Halle eine Fortbildung zum ODARA-Diagnoseinstrument statt. Dabei handelt es sich um ein Verfahren, mit dem Täterberatung, Polizeibeamte, Sozialarbeiterinnen usw. in Fällen von häuslicher Gewalt checken können, ob ein erhöhtes Risiko für gefährliche Rückfälle besteht. ODARA (Ontario Domestic Assault Risk Assessment) wurde in Kanada entwickelt und gilt derzeit als […]