Liebe Eltern und liebe zukünftige Einschüler*innen der Kita „Sonnenland“,

die Broschüre „Von der Kita in die Grundschule“ ist ab sofort in der Kita erhältlich.

Viel Wissenwertes für einen guten Start in die Grundschule, wie z.B. die Anmeldung, die Schuleingangs-Untersuchung, die Beantragung von Geldern für Schulmaterialien usw. sind darin zu finden.

Heute wurde es richtig festlich in der Kita „Sonnenland“ mit einem kleinen Weihnachtsmärchen für die  Kinder und einer kleinen Bescherung im Anschluss. Die Firma Diepa GmbH Personalservice hat der Kita-Sozialarbeit Lernspiele u.a. zum Thema Sprache gespendet, die die pädagogischen Fachkräfte gut nutzen können, um Wortschatz und Sprechfreude bei den Kindern anzuregen und zu erweitern.

Natürlich gab es auch kleine Geschenke für die ErzieherInnen. Als Zeichen der Anerkennung und Wertschätzung für die geleistete pädagogische Arbeit, aber auch um die entstandene Kooperation zwischen Kita und Sozialarbeit zu würdigen und weiter zu festigen wurden die kleinen Geschenke alle Fachkräften persönlich überreicht.

„Hirsch Heinrich“ als Theaterstück

„Besinnlichkeit in der Tüte“

An dieser Stellle möchte ich allen Familien insbesondere den Kindern, dem Kita-Team und ihren Angehörigen ein schönes und besinnliches Weihnachtsfest wünschen, sowie einen guten Rutsch in ein gesundes und glückliches Jahr 2022.

Am 11.12. besuchte ein Teil des Teams der Kita „Sonnenland“ zusammen mit der Kita-Sozialarbeiterin die Cavalluna Show in der GETEC-Arena.

Es war ein unvergesslich schöner, gemeinschaftlicher  und auch magischer Abend.  Begeistert und gebahnt erlebten wir Momente voller Begeisterung für die anmutigen Pferde und die gezeigte hohe Reitkunst. Dieser Abend schenkte uns eine wohlverdiente Auszeit in diesen momentan herausfordernden Zeiten.

Cavalluna

 

 

Liebe Familien,

seit dem 01.01.2021 unterstütze und ergänze ich das Team der Kita „Sonnenland“ als Sozialarbeiterin. Viele Familien haben bereits den Weg zu mir gesucht und ich konnte Ihnen eine zuverlässige und neutrale Ansprechpartnerin für ihre Anliegen und Fragen sein.

Wenn Sie Fragen oder ein Anliegen haben, dann können Sie mich in der Kita von Montag bis Donnerstag in der Zeit von 8-14 Uhr erreichen. Gern kann auch ein individueller Termin vereinbart werden.

Mögliche Themen können zum Beispiel sein:

  • Fragen zu behördlichen Anliegen, wie Bildung und Teilhabe-Paket, Jobcenter, Wohngeld
  • Herausforderungen im Familien- und Erziehungsalltag
  • Förderung der kindlichen Entwicklung, z.B. Frühförderung, Logopädie, Ergotherapie
  • Übergang von Kita zur Schule
  • Vermittlung zu weiterführenden Hilfsangeboten, wie Familien- und Erziehungsberatung, Erziehungsbeistand

Ich freue mich auf die Zusammenarbeit und darauf mit Ihnen gemeinsam individuelle und hilfreiche Ideen und Lösungen zu finden!