Fachstelle Täterarbeit Häusliche Gewalt LSA

– ProMann –

Sie wollen verantwortungsbewusst Handeln?

Sie wollen Grenzen wahrnehmen, achten und deutlich setzen?

Sie möchten neue, gewaltfreie Wege der Konfliktlösung gehen?

Sie wollen Kinder vor den Auswirkungen miterlebter Gewalt schützen?

Die Fachstelle Täterarbeit ist seit 1999 federführend in der Arbeit mit Jungen und Männern in Sachsen – Anhalt, mit dem besonderen Fokus auf der Arbeit mit Tätern Häuslicher Gewalt.

Unser Ziel ist es, Sie zu befähigen, den Gewaltkreislauf zu durchbrechen und Konflikte in der Partnerschaft zukünftig gewaltfrei und respektvoll lösen zu können.

Das Team der Fachstelle Täterarbeit hält für Sie folgende Angebote vor:

  • Täterprogramm Häusliche Gewalt
  • Paarberatung in Fällen Häuslicher Gewalt
  • Gewaltpräventionsprojekt „Grenzen setzen, Grenzen achten“ für Jungen

Unsere oberste Prämisse ist es, Gewalt in Partnerschaften nachhaltig zu beenden. Denn Täterarbeit ist Opferschutz.

Blogbeiträge

Neuer Durchgang des Täterprogrammes ab dem 08.08.2024 Fachstelle Täterarbeit Häusliche Gewalt LSA

Das Täterprogramm der Fachstelle richtet sich an Männer, welche psychische und/oder physische Gewalt gegenüber ihren  (Ex)-Partnerinnen ausgeübt haben und ihre Konflikte in der Partnerschaft zukünftig gewaltfrei lösen wollen. Sie wollen […]

Gewaltpräventionsprojekt „Grenzen setzen, Grenzen achten“ 2024

Für das  Gewaltpräventionsprojekt „Grenzen setzen, Grenzen achten“ stehen die Veranstaltungstermine für das Jahr 2024 fest! Interessierte Jungen können sich  an folgenden Terminen mit ihrer eigenen Persönlichkeit und ihrem Verhalten auseinandersetzen, […]

Fachtagung: „Gewalt in Dessau-Roßlau – (K)ein Thema!“

                Anlässlich des, jährlich am 25.11. stattfindenden, internationalen Tages gegen Gewalt an Frauen lud der Facharbeitskreis „Gewalt“  der Stadt Dessau-Roßlau  am 24.11.23 zu […]