Fachstelle Täterarbeit Häusliche Gewalt LSA

– ProMann –

Sie wollen verantwortungsbewusst Handeln?

Sie wollen Grenzen wahrnehmen, achten und deutlich setzen?

Sie möchten neue, gewaltfreie Wege der Konfliktlösung gehen?

Sie wollen Kinder vor den Auswirkungen miterlebter Gewalt schützen?

Die Fachstelle Täterarbeit ist seit 1999 federführend in der Arbeit mit Jungen und Männern in Sachsen – Anhalt, mit dem besonderen Fokus auf der Arbeit mit Tätern Häuslicher Gewalt.

Unser Ziel ist es, Sie zu befähigen, den Gewaltkreislauf zu durchbrechen und Konflikte in der Partnerschaft zukünftig gewaltfrei und respektvoll lösen zu können.

Das Team der Fachstelle Täterarbeit hält für Sie folgende Angebote vor:

  • Täterprogramm Häusliche Gewalt
  • Paarberatung in Fällen Häuslicher Gewalt
  • Gewaltpräventionsprojekt „Grenzen setzen, Grenzen achten“ für Jungen

Unsere oberste Prämisse ist es, Gewalt in Partnerschaften nachhaltig zu beenden. Denn Täterarbeit ist Opferschutz.

Blogbeiträge

„Wenn die Decke näher kommt…“ Das Survival-Kit für Männer während der Corona-Krise

Die ganze Welt befindet sich momentan in einer angespannten und ungewissen Phase. Die Auswirkungen lassen sich auch im eigenen Alltag erfahren. Viele Menschen verbringen den Großteil des Tages in den […]

Beratungsstelle ProMann ist weiterhin erreichbar

Im Zuge der Corona-Pandemie verbringen Familien mehr Zeit miteinander, so dass sich auch mehr Anlässe für Frustation, Konflikte und Gewalteskalation ergeben können. Aufgrund der aktuellen Einschränkungen sind bis auf weiteres […]

Professioneller Umgang mit Pädophilie und Hebephilie

Am 19.02.2020 wirkte das ProMann Team bei der Fachtagung in Salzwedel mit. Max Lindner, Leiter der Beratungsstelle und Tobias Grunert leiteten einen Workshop Beratungsarbeit in einem schwierigen Themenfeld.   Hier […]